Herzlich Willkommen …

… auf den Seiten des Würzburger Instituts für Psychoanalyse und Psychotherapie e.V. (WIPP)

Auf diesen Seiten wollen wir einen Einblick in die von uns angebotenen Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung sowie der psychotherapeutischen Behandlung in unserer Ambulanz bieten.

Unser Institut ist eine staatlich anerkannte und von der bayerischen Landesärztekammer empfohlene Ausbildungsstätte für Psychotherapie. In der DGPT (Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie Psychosomatik und Tiefenpsychologie) gehören wir zu den freien, synoptisch orientierten Instituten. Bei uns können Psychologen und Ärzte die Qualifikation als analytischer und/oder tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapeut sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche erwerben. Die Ausbildung zum Therapeuten für Kinder und Jugendlichenpsychotherapie steht auch Pädagogen und Sozialpädagogen offen.

>> weiter zu Aus- und Weiterbildung

In unserer Ambulanz bieten wir gesetzlich versicherten Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, die an psychischen oder psychosomatischen Problemen leiden, eine ausführliche Diagnostik, eine Beratung über in Frage kommende therapeutische Optionen und eine analytische oder tiefenpsychologisch fundierte Behandlung an.

>> weiter zur Ambulanz

Wir verstehen uns als synoptisches Institut. Wir wollen ein Forum für Psychoanalytiker und psychodynamische Psychotherapeuten unterschiedlicher theoretischer Orientierung bieten, in dem in entwicklungsfördernder Atmosphäre ein Austausch frei von Dogmatismus möglich ist. In der Lehre wollen wir unseren Kandidaten ermöglichen, sich in der Vielzahl der analytischen Theorien zu orientieren und während der Ausbildung eine gut integrierte, analytische Identität zu erlangen.

>> weiter zum Institut 

„Das Leben kann nur rückwärts verstanden, muss aber vorwärts gelebt werden.“

S. Kierkegaard