Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

H. Lang/R. Doßmann/B. Schmidt

Fr.: 18–22 Uhr, Sa.: 09.30–19.30 Uhr, So.: 09.30–15.30 Uhr (je 20 Einheiten)

Allgemeine Neurosenlehre; Spezielle Neurosenlehre (insbesondere Persönlichkeitsstörungen bzw. Charakterneurosen, wie histrionische, anankastische, narzisstische und Borderline-Persönlichkeitsstörungen – entwicklungsgeschichtliche, lerngeschichtliche und psychodynamische Aspekte); Psychosomatik (insbesondere somatoforme Störungen und Psychosomatosen des Magen-Darm-Bereiches); Familien- und Paardynamik; Indikation und Methodik der psychotherapeutischen Verfahren, insbesondere Kurztherapie; entsprechende Kasuistiken.