0931 3537087

Veranstaltungen

  1. 2024
22.
Montag
  • 19:30 – 21:00 Uhr

    KTS 1: K. Diergarten / Th. Schneider 

     

     

     

     

23.
Dienstag
  • 20:00 – 22:30 Uhr

    Dozentin: D. Wirth-Limmer

25.
Donnerstag
  • 18:55 – 20:25 Uhr

    KTS 4:  R. Baunach, J. Eichfelder

     

     

     

     

  • 20:30 – 22:00 Uhr

    R. Semle

26.
Freitag
  • 18:15 – 21:30 Uhr

    Dozentinnen: G. Häußler, G. Sutthoff

    Anfang und Ende einer Psychotherapie sind miteinander verwoben. Jedem Ende liegt ein (Neu-)Anfang zu Grunde.

    Offen für Studierende und Mitglieder WIPP, KIP, PIN, sowie psychotherapeutisch Tätige

20.–22.
Freitag – Sonntag
  • Verstehen ist das Tor zur Verständigung - Verständigung ist das Tor zum Verstehen

    www.kindergruppenanalyse.de

     

27.–28.
Freitag – Samstag
  • Berliner Institut für Gruppenanalyse

    nähere Infos erhalten Sie hier

18.
Freitag
  • 14:00 – 19:00 Uhr

    Anmeldung erfolgt über Bad Neustadt, Frau Schneider: elfi.schneider@psychosomatische-klinik-bad-neustadt.de

     

    Dozent*innen: K. Diergarten, G. Sutthoff

    Diagnostisches Seminar für Anfänger in der fachärztlichen Weiterbildung: Theorie und Praxis der psychodynamischen Befunderhebung und -interpretation mit Hilfe von Übertragung und Gegenübertragung als Basis psychodynamischer Psychotherapie an Hand von (Mikro-)szenen beobachteter und erlebter Interaktion

    oder parallel

    Behandlungstechnisches Seminar für Fortgeschrittene in der fachärztlichen Weiterbildung: Aus Anamnese, psychopathologischem Befund, Übertragung und Gegenübertragung erarbeitete psychodynamische Hypothesen und mögliche Indikationen und Interventionstechniken (mit Erläuterungen zum jeweiligen theoretischen Konzept) incl. prognostischer Überlegungen an Fallberichten (6 AE)

19.
Samstag
  • 09:00 – 14:30 Uhr

    Anmeldung erfolgt über Bad Neustadt, Frau Schneider: elfi.schneider@psychosomatische-klinik-bad-neustadt.de

     

    Dozent: C. Derra

    Konzepte der Bewältigung von somatischen Erkrankungen, Ängsten, Zwänge (PKL, BT)

08.
Freitag
  • 14:00 – 19:00 Uhr

    Anmeldung erfolgt über Bad Neustadt, Frau Schneider: elfi.schneider@psychosomatische-klinik-bad-neustadt.de

     

    Dozent*innen: K. Diergarten, G. Sutthoff

    Diagnostisches Seminar für Anfänger in der fachärztlichen Weiterbildung: Theorie und Praxis der psychodynamischen Befunderhebung und -interpretation mit Hilfe von Übertragung und Gegenübertragung als Basis psychodynamischer Psychotherapie an Hand von (Mikro-)szenen beobachteter und erlebter Interaktion

    oder parallel

    Behandlungstechnisches Seminar für Fortgeschrittene in der fachärztlichen Weiterbildung: Aus Anamnese, psychopathologischem Befund, Übertragung und Gegenübertragung erarbeitete psychodynamische Hypothesen und mögliche Indikationen und Interventionstechniken (mit Erläuterungen zum jeweiligen theoretischen Konzept) incl. prognostischer Überlegungen an Fallberichten (6 AE)

  • 16:30 – 21:30 Uhr

    zum Thema „Spielarten der TP“

09.
Samstag
  • 09:00 – 14:30 Uhr

    Anmeldung erfolgt über Bad Neustadt, Frau Schneider: elfi.schneider@psychosomatische-klinik-bad-neustadt.de

     

    Dozentin: K. Diergarten

    Psychodynamische Theorie: Konfliktlehre, Ich-Psychologie, Objektbeziehungstheorie, Selbstsychologie )PPL)

15.–16.
Freitag – Samstag
  • Öffentliche Tagung zur überregionalen Weiterbildung psychoanalytische Ausbildungssupervision

     

    nähere Informationen finden Sie HIER

     

     

16.
Samstag
  • 09:00 – 19:00 Uhr

    Destruktive Gruppenprozesse am PTZ Halle

    An unserem gemeinsamen Fachtag wollen wir uns mit einem immer wiederkehrenden Problem auseinandersetzen: mit schwierigen Situationen oder destruktiven Prozessen sowohl in Gruppen mit Kindern und Jugendlichen als auch in Gruppen mit Erwachsenen. Was ist jeweils schwierig? Wieso ist es schwierig? Wie und worin unterscheiden sich die schwierigen Gruppensituationen u.a. unter dem Gesichtspunkt des Lebensalters ihrer Teilnehmenden? Wie können wir damit umgehen? In zwei Vorträgen und Intervisionsgruppen wollen wir uns Möglichkeiten des Umgangs mit und Nutzens von herausfordernden Gruppendynamiken annähern.
    Wie immer wird es eine Großgruppe geben.
    Die Intervision, in der wir unsere Gruppen gemeinsam zu verstehen suchen, steht dieses Jahr im Zentrum. Vor allem unter dem Gesichtspunkt destruktiver Gruppenprozesse haben wir die Möglichkeit zum Austausch über unsere konkrete gruppenpsychotherapeutische Arbeit. Es wird mehrere AGs zur Intervision geben. Von einer Zusammensetzung der Intervisionsgruppen, in denen Erwachsenen-, Jugendlichen- und Kinder-Gruppen repräsentiert sind, versprechen wir uns neue Einsichten.
    Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch!
    Die Vorbereitungsgruppe
    Simon Guerra, Peter-Ulrich Haders, Simone Hees, Bernd Klipp, Gerhild Ohrnberger
    An die D3G-Mitglieder und
    alle Interessierten
    Dresden, 19.06.24

13.
Freitag
  • 14:00 – 19:00 Uhr

    Anmeldung erfolgt über Bad Neustadt, Frau Schneider: elfi.schneider@psychosomatische-klinik-bad-neustadt.de

     

    Dozent*innen: K. Diergarten, G. Sutthoff

    Diagnostisches Seminar für Anfänger in der fachärztlichen Weiterbildung: Theorie und Praxis der psychodynamischen Befunderhebung und -interpretation mit Hilfe von Übertragung und Gegenübertragung als Basis psychodynamischer Psychotherapie an Hand von (Mikro-)szenen beobachteter und erlebter Interaktion

    oder parallel

    Behandlungstechnisches Seminar für Fortgeschrittene in der fachärztlichen Weiterbildung: Aus Anamnese, psychopathologischem Befund, Übertragung und Gegenübertragung erarbeitete psychodynamische Hypothesen und mögliche Indikationen und Interventionstechniken (mit Erläuterungen zum jeweiligen theoretischen Konzept) incl. prognostischer Überlegungen an Fallberichten (6 AE)

14.
Samstag